Wählen Sie den Haustyp nach der Kategorie aus:

Energiesparhaus

Der jährliche spezifische Heizwärmebedarf:

bis 75 kWh/(m2a)

Energiesparhäuser haben jährlich weniger als 75 kWh/(m2a) Wärmebedarf. Durch ihren Energieverbrauch füllen sie die Lücke zwischen den normalen Bauten und den Niedrigenergiehäuser aus. Gegenüber den normalen Bauten sparen sie so 30 % der Energie ein.

Prinzipien des Energiesparhauses:

  • Es wird mit klassischem Heizsystem für gasförmige, feste oder flüssige Brennstoffe beheizt.
  • Die Ausrichtung und Einteilung der Räumlichkeiten wird trotz allem energietechnisch optimiert.
  • Gute wärmedämmende Eigenschaften aller Außenwandkonstruktionen (Außenwände, Fenster, Böden und Decken). Der geforderte Wärmedurchgangskoeffizient U bei der Außenwandkonstruktion liegt bei 0,25 bis 0,30 W/(m2K).
  • Belüftung erfolgt durch Fenster
Dieses Web verwendet für die Gewährung der Dienstleistungen und für die Besucheranalyse Cookies. Durch die Nutzung dieses Webs stimmen Sie dem zu. Ich stimme zu Nächste Informationen