Alle Referenzbauten

Ein Haus, das schwebt und sich über zwei Grundstücke erstreckt

Objekttyp: Niedrigenergiehaus
Projektant: Ing. Lukáš Návara, Ing. arch. Tomáš Russe
Baugesellschaft: Bautechnik s.r.o.
Konstruktion: Einschichtige Mauerwerkskonstruktion ohne zusätzliche Isolierung

Beschreibung


Das Innere des Hauses aus dem Ziegelsystem HELUZ FAMILY überhitzt sich auch in der Sommerhitze nicht

Ein Haus, das schwebt und sich über zwei Grundstücke erstreckt 

Ein modernes, stilvoll sauberes, gemauertes und sehr verglastes Haus mit flachem Dach, so entstand die Idee eines jungen Ehepaares mit zwei Kindern über ihr neues Zuhause am Stadtrand. Wie das Haus aussehen sollte, hat der Projektant Lukáš Návara nicht nur gehört, sondern das Ehepaar lieferte ihm auch Fotos von Spaziergängen oder aus dem Internet. Das Ergebnis ist ein "einfaches" zweistöckiges Ziegelhaus aus dem HELUZ FAMILY-System, das sich über zwei Grundstücke erstreckt und dank des maximal verglasten Erdgeschosses und des abfallenden Grundstücks optisch fast über der Landschaft schwebt. Sogar das Glasgeländer im Obergeschoss mit einem Minimum an störenden Trennwänden trägt dazu bei, den Namen der Lokalität zu erfüllen, der als „schöner Aussichtspunkt“ laut der gleichnamigen Straße bezeichnet wird.

"Wir haben einen wunderschönen Blick auf die Stadt.  Jeder, der zu uns kommt, bewundert ihn. Wir haben unser Haus in diese Richtung und die Aussichten sollten sich nicht mehr ändern, wir stehen am Rande der Bebauung und weiter sollte kein Haus mehr gebaut werden “, lobt der Investor die Lokalität. Ursprünglich wollte er nicht bauen, er wollte ein fertiges Haus kaufen, am Ende war er froh, dass sie sich dem Haus nach ihren Vorstellungen leisten konnten.

Durch die Zusammenführung zwei anliegender Grundstücke wurde ein leicht abfallendes Grundstück mit einer Fläche von fast zweieinhalbtausend Quadratmetern geschaffen. Zwei Grundstücke waren zum Verkauf, über das größere führt eine Stromleitung und ich müsste das Haus bis zum Rand drücken, also haben wir auch das kleinere anliegende Grundstück gekauft und sie angeschlossen. Jetzt haben wir genug Platz für eine Terrasse und einen Pool ", fährt der Investor fort. Das zweistöckige Familienhaus hat die Form eines gebogenen Rechtecks ​​mit einem überhängenden Obergeschoss und flachen Dächern. Das einfache Erscheinungsbild des Hauses wird durch eine weiße Fassade mit teilweiser Verkleidung aus Bruchstein vervollständigt. Die Aufteilung des Hauses ist als 5+kk mit einem Gesellschaftsbereich im Erdgeschoss konzipiert, der aus einem räumigen Wohnzimmer mit der Küche besteht. Im ersten Stock gibt es  private Einrichtungen (Schlafzimmer, Arbeitszimmer, zwei Kinderzimmer und Fitnessraum).

Es wurde aus einlagigem Mauerwerk HELUZ FAMILY 50 gebaut und auch die inneren Sprossen bestehen aus Ziegeln - die inneren tragenden Sprossen bestehen aus geschliffenen Ziegeln HELUZ 20, die nicht tragenden Sprossen bestehen aus Ziegeln HELUZ 14 und 11,5. Der Investor hatte einen Bedarf an einem nicht isolierten Objekt mit sehr geringem Energieverbrauch", erklärt Projektant Lukáš Návara die Wahl des HELUZ FAMILY 50 Systems mit einem Wärmeübergangskoeffizienten auf der Ebene von Passivhäusern (U = 0,14 W/m2K). Diese Werte werden von HELUZ FAMILY  in der Breite von 500 mm erreicht, ohne Bedarf an einer zusätzlichen externen Isolierung. Der Aufbau ist schneller und das Ergebnis ist eine gesündere und atmungsaktivere Konstruktion mit langer Lebensdauer und niedrigeren Energiekosten. Der Architekt, der Projektant und die Bekannten, die in der Bauindustrie arbeiten, sahen gar keine Vorteile im Holzgebäude, deshalb entschieden wir uns für ein Ziegelhaus. Auch in der Sommerhitze hat sich das Haus nicht überhitzt, es war hier angenehm und das ohne eine Klimaanlage oder Rekuperation ", sagt der Investor nach dem ersten Sommer. Dazu trug auch die Ausrichtung der verglasten Fassade mit verschiebbaren HS-Portalen und isolierender Dreifachverglasung nach Norden bei.

 

Größere Glasflächen befinden sich ebenfalls im ersten Stock, einschließlich Terrassen mit Glasgeländern, die den Blick auf den historischen Teil nicht verhindern. Die Terrasse neben dem Schlafzimmer ist getrennt und meine Frau und ich haben eine Vision, dass wir dort einen Tisch und Sessel haben werden, und wenn die Kinder älter sind, werden wir dort in Ruhe sitzen", freut sich der Investor. Seine Zufriedenheit mit dem Haus und mit den Entwürfen des Architekten zeigt sich auch darin, dass er nach Fertigstellung seines Hauses ein Entwicklungsprojekt mit drei Wohnungshäusern mit demselben Architekten in Angriff nahm.

Alle Referenzbauten

Dieses Web verwendet für die Gewährung der Dienstleistungen und für die Besucheranalyse Cookies. Durch die Nutzung dieses Webs stimmen Sie dem zu. Ich stimme zu Nächste Informationen